Motorola-Aktien legen zu

Montag, 22. September 2003 17:53

Motorola Inc. (NYSE: MOT<MOT.NYS>; WKN: 853936<MTL.FSE>): Der Aktienkurs von Motorola profitierte im Vormittagshandel an der New Yorker Börse von dem Rücktritt des Vorstandsvorsitzenden und Geschäftsführers Christopher Galvin.

Galvin hatte am Freitag seine Ämter niedergelegt und trat aus der Konzernspitze des TK-Ausrüsters zurück. In New York gewannen die Papiere am Montag knapp über zehn Prozent an Wert hinzu. Christopher Galvin war der Enkel des Motorola-Gründers Paul V. Galvin und stieß im Sommer 1966 zum Unternehmen. Er übernahm Anfang 1997 die Geschäftsführung des Konzerns.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...