Mosel Vitelic investiert nicht

Donnerstag, 6. Juni 2002 09:46

Mosel Vitelic (London: WKN 5760514<MSVD.SQ1>): Taiwans fünftgrößter Chiphersteller Mosel Vitelic befindet sich derzeit in einer finanziell schwierigen Lage, die dazu führen könnte, dass das Unternehmen gegenüber den Konkurrenten an Boden verliert.

Derzeit plant Mosel Vitelic, die aus dem Verkauf von Aktien frei gewordenen Geldmittel in Höhe von 277 Millionen Dollar für die Rückzahlung von Verbindlichkeiten zu verwenden. Damit droht das Unternehmen in der Entwicklung hinter den Konkurrenten zurückzubleiben, da erforderliche Investitionen in neue Techniken ausbleiben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...