Mosaic Software schreibt weiterhin rote Zahlen

Mittwoch, 28. Februar 2007 00:00

BONN - Der Vorstand der Mosaic Software AG (WKN: 710020<MSW.FSE>) gab heute die vorläufigen Geschäftszahlen 2006 bekannt.

Im Rahmen des Konzernabschlusses für das Geschäftsjahr 2006 und unter Anwendung der International Financial Reporting Standards (IFRS) erwartet Mosaic einen Konzernumsatz von 4,150 Mio. Euro, was eine Verbesserung um 39 Prozent gegenüber dem Vorjahr (2005: 2,975 Mio. Euro) bedeutet. Dies führt zu einem EBITDA von voraussichtlich minus 1,290 Mio. Euro nach minus 2,621 Mio. Euro in 2005. Das erwartete EBIT werde bei minus 3,663 Mio. Euro liegen (2005: minus 4,716 Mio. Euro). Zum 31. Dezember 2006 beschäftigte die Mosaic Software AG 58 Mitarbeiter gegenüber 71 im Vorjahr. Weitere Stellenkürzungen werden in 2007 nicht ausgeschlossen, um die geplante Profitabilität zu erreichen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...