Moody's senkt Rating für die Deutsche Telekom

Freitag, 10. Januar 2003 16:31
Deutsche Telekom

Schlechte Neuigkeiten gibt es mal wieder über den größten europäischen Telekomanbieter Deutsche Telekom (WKN: 555750). So hat heute die Ratingagentur Moody’s die Kreditwürdigkeit des Unternehmens heruntergestuft. Als Grund nannte die Agentur Unsicherheit darüber, wie es mit dem Schuldenabbau der Telekom weitergeht.

Die langfristigen Verbindlichkeiten werden nun mit Baa3 statt wie bisher mit Baa1 bewertet. Die kurzfristigen Verbindlichkeiten werden von Baa2 ebenfalls auf Baa3 herabgestuft. Positiv zu verzeichnen ist immerhin, dass Moody’s den Ausblick als stabil bezeichnet. Risiko ist in den Augen der Agentur aber, dass durch das Tochterunternehmen T-Mobile USA immer noch Finanzmittel abfließen.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...