Monster Worldwide streicht 200 Stellen

Dienstag, 23. Februar 2010 10:02
Monster Worldwide

NEW YORK (IT-Times) - Der weltweit führende Online-Stellenbörsenbetreiber Monster Worldwide (NYSE: MWW, WKN: 484840) hat rund 200 Stellen abgebaut und beschäftigt nunmehr etwa 5.600 Mitarbeiter weltweit, wie der Branchendienst paidContent berichtet.

Wie Public Relations Manager Matthew Henson bestätigt, wurden unter anderem weniger als 100 Stellen in Cambridge und in Maynard gestrichen. Betroffen davon sei insbesondere die Online-Division Monster.com, wie es heißt.

Die Stellenkürzungen stehen aber nicht in Verbindung mit der jüngsten Übernahme der Online-Stellenbörse HotJobs, die das Unternehmen zuvor für 225 Mio. Dollar von Yahoo erworben hatte, stellt der Manager klar.

Meldung gespeichert unter: Monster Worldwide

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...