Mobotix-Gründer bauen Konkurrenz auf

Videoüberwachung

Freitag, 10. Oktober 2014 16:13

LANGMEIL (IT-Times) - Schlechte Nachrichten für Mobotix: Dr. Ralf Hinkel, der Gründer und Mehrheitsaktionär des Unternehmens, wird gemeinsam mit dem ehemaligen Mobotix-Mitgründer Klaus Borchers ein neues Unternehmen im Bereich Gebäudeautomation gründen.

Dies teilte Hinkel am heutigen Freitag dem Vorstand mit. Bis die Neugründer mit ihrem Vorhaben starten können, muss noch die Frist des arbeitsvertraglichen Wettbewerbsverbotes verstreichen. Dennoch wird Dr. Ralf Hinkel als Aufsichtsratsvorsitzender bei Mobotix bleiben und so weiterhin seine Erfahrung in das Unternehmen einbringen. Die Anteile am Unternehmen übertrug Hinkel seiner Frau und seinen Kindern, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...