Mobiltelefone: Kleine Anbieter mit Problemen

Dienstag, 19. Juli 2005 11:51

DÜSSELDORF - Gestern kam der Paukenschlag: Die Mobiltelefonsparte von LG Electronics (WKN: 576798<LGLG.FSE>) ist in die roten Zahlen gerutscht. Daran lässt sich jedoch ein branchenweiter Trend ablesen, wie das Handelsblatt berichtet.

Hatten Analysten bei LG noch mit einem operativen Gewinn von umgerechnet 50 Mio. Euro gerechnet, so stand ein Minus von 3,2 Mio. Euro zu Buche. Auch die Absatzprognose für 2005 wurde von 62 Millionen Geräten auf 53 bis 55 Millionen drastisch gesenkt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...