Mobilkom stockt Anteil an VIPnet auf

Montag, 10. Juni 2002 17:21

Telekom Austria AG (WKN: 589972<TA1A.FSE>): Die Mobilfunktochter der Telekom Austria AG, die Mobilkom Austria AG, hat ihren Anteil an dem kroatischen Mobilfunkbetreiber VIPnet von 66 auf 71 Prozent aufgestockt.

Die fünf Prozent sind von dem kroatischen Ingra-Konzern übernommen worden heißt es. VIPnet konnte seine Umsätze im ersten Quartal 2002 um fast 50 Prozent auf 58,8 Millionen Euro steigern und ist damit bereits mit 13 Prozent an dem Gesamtumsatz der Mobilkom Austria beteiligt. In Kroatien liegt die Mobilfunkpenetration bei 42,3 Prozent. Mobilkom rechnet bis Jahresende mit einer Steigerung auf 50 Prozent. (aet)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...