Mobilfunk-Spiele: Markt soll auf 6,8 Mrd. Dollar steigen

Montag, 20. Oktober 2008 08:11
Electronic Arts

Laut dem Marktforschungsintitut In-Stat soll der Markt für Mobilfunk-Spiele im Jahr 2013 ein Volumen von 6,8 Mrd. US-Dollar erreichen. Unter 2.000 befragten Teilnehmern gaben 29,5 Prozent an, bereits Mobilfunk-Spiele auf dem Handy zu spielen. 20 Prozent der Befragten laden bereits Spiele von Internetseiten herunter.

Zwar setzt die US-Mobilfunkspieleindustrie bereits heute Milliarden um, jedoch gilt der Markt als dicht fragmentiert. Derzeit tummeln sich noch eine Vielzahl von Anbietern, die Spiele für verschiedenste mobile Betriebssysteme anbieten. Der Anbieter Electronic Arts nutzte diesen Umstand Ende 2005 und übernahm den Marktführer Jamdat Mobile.

Meldung gespeichert unter: Electronic Arts

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...