Mobilfunk-Kabel-Allianz auf dem Prüfstand

Dienstag, 20. Dezember 2011 18:33
Verizon Communications

NEW YORK (IT-Times) - Die geplante Vereinbarung zum Kabelspektrum von Verizon Wireless wird derzeit vom US-Kartellamt geprüft. Es geht um eine mögliche Wettbewerbsgefährdung.

Verizon Wireless wird derzeit vom U.S. Kartellamt untersucht, wie der US-Nachrichtendienst Bloomberg berichtet. Dabei gehe es darum, ob die geplanten Verträge zum Kabelspektrum eine Einschränkung des Wettbewerbs und freien Handels bedeuten könnten.

Meldung gespeichert unter: Verizon Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...