Mobiles Internet überzeugt auch ältere Nutzer

Studie

Freitag, 5. Oktober 2012 16:26
eplus.jpg

DÜSSELDORF (IT-Times) - Auch die ältere Generation lässt sich vom mobilen Internet überzeugen - und lehnt Mehrkosten für Geschwindigkeitssteigerung ab.

Heute benutzt jeder zehnte „BestAger“ einen mobilen Internetzugang per Smartphone, Tablet-PC oder UMTS-Stick. In der jüngeren Generation liegt dieser Wert allerdings bei 57 Prozent. Von den über 60-jährigen rufen 76 Prozent mobil ihre E-Mails ab, 63 Prozent surfen mobil und 20 Prozent tun diese sogar mehrmals täglich von unterwegs. Nicht so gefragt sind dagegen Video- und Audio-Streaming oder Dienste, die ein großes Datenvolumen erfordern: Dies nutzen lediglich vier Prozent.

Meldung gespeichert unter: Koninklijke KPN

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...