Mobile Mini sieht höhere Gewinne

Donnerstag, 31. März 2005 09:18

TEMPE - Der US-Anbieter von mobilen Speicherlösungen Mobile Mini (Nasdaq: MINI<MINI.NAS>, WKN: 898575<MBE.BER>) sieht für das zu Ende gehende Märzquartal höhere Gewinne als ursprünglich erwartet. So rechnet die Gesellschaft aufgrund der höheren Nachfrage nach seinen Produkten nunmehr mit einem Nettogewinn von mindestens 41 US-Cent je Aktie, nachdem das Unternehmen zuvor lediglich einen operativen Gewinn von 32 bis 35 US-Cent je Anteil in Aussicht stellte.

Wie Mobile Mini Chairman Steven Bunger weiter erläutert, sei die interne Wachstumsrate im ersten Quartal 2005 deutlich höher ausgefallen, als im Vorquartal. Im vierten Quartal hatte Mobile Mini ein Wachstum von 22 Prozent verzeichnet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...