Mobile DRAM-Umsätze auf Rekordhoch - Samsung profitiert

Mobile DRAM-Speicher

Donnerstag, 18. Oktober 2012 11:06
Samsung Unternehmenslogo

EL SEGUNDO (IT-Times) - Der Smartphone- und Tablet-Boom hat die Umsätze von mobilen DRAM-Speichern nach oben schnellen lassen. Nach Angaben der Marktforscher aus dem Hause IHS iSuppli hat der Umsatz mit mobilen DRAM-Speichern im zweiten Quartal 2012 mit 1,85 Mrd. US-Dollar ein neues Rekordhoch erreicht.

Im ersten Quartal 2012 setzte die Branche mit mobilen DRAM-Speichern bereits 1,83 Mrd. US-Dollar um. Mobile DRAM-Speicher kommen bevorzugt in mobilen Endgeräten zum Einsatz. 17,8 Prozent aller ausgelieferten DRAM-Speicher sind bereits mobile DRAM-Speicher, so die Analysten. Die Preise für mobile DRAM-Speicher fallen zudem weniger stark, als die Preise traditioneller DRAM-Speicher. Im Schnitt entwickelten sich die Preise um zehn Prozent gegenüber dem Vorquartal rückläufig.

Samsung Electronics (WKN: 881823) gilt dabei weiterhin als unangefochtener Marktführer mit Umsätzen von 1,1 Mrd. US-Dollar. Damit halten die Koreaner einen Weltmarktanteil von 61 Prozent im Bereich mobiler DRAM-Speicher. Durch den riesigen Erfolg des Galaxy S III ist Samsung zudem auch gleich einer der größten Konsumenten von mobilen DRAM-Speichern. Gegenüber dem Vorjahr konnte Samsung seinen Umsatz mit mobilen DRAM-Speichern um 35 Prozent steigern, so die IHS-Analysten.

Auf Platz zwei befindet sich die koreanische SK Hynix Semiconductor mit Umsätzen von 362 Mio. Dollar bei mobilen DRAM-Speichern. Im Vorjahr konnte SK Hynix allerdings noch 377 Mio. Dollar in diesem Marktbereich umsetzen. Dennoch kam SK Hynix in diesem Markt zuletzt auf einen Marktanteil von 20 Prozent. Auf den Plätzen folgen die japanische Elpida Memory und die amerikanische Micron Technology mit Marktanteilen von 13 Prozent bzw. 4,0 Prozent. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Samsung und/oder Marktdaten und Prognosen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...