Mobilcom vertreibt O2

Freitag, 4. März 2005 13:24

RENDSBURG-BÜDELSDORF - Der Serviceprovider Mobilcom AG (WKN: 662240<MOB.FSE>) habe heute Verhandlungen mit dem Mobilfunkanbieter O2 erfolgreich abgeschlossen. Laut einer Unternehmensmeldung werde das Unternehmen nun auch die Leistungen von O2 vertreiben.

Damit sei Mobilcom der erste Serviceprovider, der Mobilfunkverträge für alle vier großen Mobilfunknetze in Deutschland anbiete. Der Verkauf von O2-Verträgen werde im zweiten Quartal diesen Jahres starten. Bereits seit November letzten Jahres vertreibe Mobilcom die Prepaid-Produkte des kleinsten deutschen Mobilfunkanbieters. Für 2005 wolle Mobilcom weiterhin den Kundenbestand von 4,56 Millionen auf 4,8 Millionen steigern. (ndi/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...