MobilCom verschiebt UMTS-Start

UMTS

Dienstag, 13. November 2001 08:46
freenet

MobilCom (WKN: 662240): UMTS kommt später! Zumindest für die Kunden des deutschen Anbieters Mobilcom. Dessen Sprecher äußerte am Montag, dass der Mobilfunkdienst der dritten Generation im September nächsten Jahres starten soll.

Bislang hatte das Unternehmen noch darauf gesetzt, UMTS im Mai 2002 starten zu können. Als Grund für die Verzögerung nannte das Unternehmen, dass die ersten UMTS-fähigen Mobiltelefone erst im dritten Quartal des nächsten Jahres geliefert werden sollen. Sobald die Geräte zur Verfügung stehen, sollen die Dienste dann auch angeboten werden.

Meldung gespeichert unter: Universal Mobile Telecommunications System (UMTS oder 3G)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...