Mobilcom stoppt Netzausbau

Mittwoch, 10. Juli 2002 11:54

Mobilcom AG (WKN: 662240<MOB.FSE>): Der Mobilfunk-Serviceprovider Mobilcom stoppt Presseangaben zufolge den GPRS-Netzausbau.

Da die France Telecom bei den Lieferanten von Mobilcom auf Forderungsverzichte dränge würden diese bereits nur noch gegen Bares liefern und alte Bestellungen bereits nicht mehr bedienen. In Anbetracht der schleppenden Nachfrage nach GPRS-Diensten bei den Konkurrenten Vodafone und Deutsche Telekom sei dies für Mobilcom jedoch kein Beinbruch. Viel schlimmer seien die Probleme die mittlerweile im herkömmlichen Mobilfunk-Geschäft zu verzeichnen seien.

Mobilcom verlieren im Xetra aktuell 2,13 Prozent auf 6,90 Euro. (aet)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...