Mobilcom: Sondierungsgespräche mit Großinvestoren

Freitag, 1. August 2003 13:08

Der Mobilfunkanbieter Mobilcom AG(WKN:662240<MOB.FSE>) hat nach eigenen Angaben die Suche nach einem oder gar mehreren Großinvestoren verstärkt. Das Unternehmen befindet sich derzeit in der Phase der Sondierungsgespräche, direkte Verhandlungen sind noch nicht aufgenommen worden, sagte am heutigen Tag ein Sprecher des Konzerns. Bereist im Juni hat der derzeitige Chef Thorsten Grenz angekündigt, die Suche nach neuen Großinvestoren in den Mittelpunkt seiner Tätigkeit zu stellen.

Großinvestoren werden nicht nur für den Anteil von France Telecom (28,5 Prozent) sondern auch für den Anteil des Unternehmensgründers Gerhard Schmid. Dieser hält mit seiner Ehefrau einen Anteil von über 42 Prozent. Das Aktienpaket wird von dem ehemaligen Chef des Privatsenders RTL Helmut Thoma treuhänderisch verwaltet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...