Mobilcom: Neuer Restrukturierungsplan am Dienstag

Donnerstag, 12. September 2002 15:38

Das seit einiger Zeit angeschlagene Mobilfunkunternehmen Mobilcom (WKN: 662240<MOB.FSE>) wird dem Aufsichtsrat am nächsten Dienstag einen neuen Restrukturierungsplan vorstellen. Nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden Thorsten Grenz handelt es sich hierbei nur um eine Ausarbeitung für das Kerngeschäft ohne UMTS-Ausbau.

Wie es weiter heißt, sei man durch den neuen Plan in der Lage, in den ersten sechs Monaten 2003 sogar schwarze Zahlen im Kerngeschäft zu schreiben. Zwar sei das ganze mit einem Personalabbau verbunden; dieser würde aber im Verhältnis zu einer Beendigung der Kooperation durch France Télécom wesentlich geringer ausfallen. Fakt scheint zu sein, dass auf jeden Fall Personal abgebaut werden muss. Zahlen hierzu wurden heute nicht bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...