MobilCom klagt gegen Millenium

Mittwoch, 28. August 2002 15:46

MobilCom AG (WKN: 662240<MOB.FSE>): Das Telekom-Unternehmen MobilCom, zurzeit hauptsächlich Mobilfunk-Service-Provider, will offenbar die Millenium GmbH verklagen. Damit soll die Rückzahlung einer Prämie für ein Aktien-Optionsprogramm erzwungen werden.

Die Millenium GmbH habe im vergangenen Jahr eine Prämie in Höhe von 70,9 Millionen Euro erhalten. Im Rahmen des Optionsgeschäftes habe der damalige Vorstandsvorsitzende Gerhard Schmid, nach Ansicht der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO, mehrere Gesetzesverstöße begangen. Daraufhin habe der Aufsichtsrat von MobilCom eine Rückabwicklung des Geschäfts durch die Millenium GmbH gefordert. Diese sei bis heute nicht erfolgt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...