Mobilcom erhält 400 Mio. Euro / rasanter Kursanstieg

Montag, 16. September 2002 11:39

Das vor dem Aus stehende Mobilfunkunternehmen Mobilcom (WKN: 662240<MOB.FSE>) wird Hilfen von bis zu 400 Mio. Euro erhalten. Wie Bundeswirtschaftsminister Müller gestern in Berlin bekannt gab, soll damit eine Insolvenz des Unternehmens abgewendet werden. Die Gesamtsumme ergibt sich aus 320 Mio. Euro von der bundeseigenen Kreditanstalt für Wiederaufbau.

Ein Teilbetrag von 50 Mio. Euro steht bereits seit heute zur Verfügung. Müller betonte noch, dass France Télécom bei Mobilcom eine ganz klare Verpflichtung eingegangen sei.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...