Mobilcom: Bildübertragung gewinnt an Bedeutung

Freitag, 21. November 2003 15:43

Mobilcom AG (WKN: 662240): Für den deutschen Mobilfunk-Service-Provider Mobilcom gewinnt die Bildübertragung im Bereich des Mobilfunks einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters zufolge an Bedeutung. Entsprechend habe sich Mobilcom-Vorstand Thorsten Grenz auf einer Wirtschaftskonferenz in Frankfurt geäußert.

So werde die Bildübertragung in der Mobilfunkbranche zu einem der Umsatztreiber im kommenden Geschäftsjahr avancieren. Der Anteil der Mobiltelefone, die Bilder übertragen könnten liege derzeit im Neugeschäft bei 60 Prozent. Dennoch entfielen derzeit noch rund 85 Prozent der Umsätze der Branche auf die Sprachtelefonie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...