MMO2 will 146 Mio. Pfund Erlöse erzielen

Montag, 1. Oktober 2001 08:52

British Telecom Plc. (London: BTA, WKN: 869313): MMO2, die Mobilfunksparte von British Telecom, plant den Verkauf und die Rückmiete (sale und leaseback) von Sachanlagen im Wert von 146 Mio. Pfund (236 Mio. Euro), um so die weitere Expansion finazieren zu können. Dies berichtete die britische Tageszeitung "The Times" in ihrer Montagsausgabe.

Peter Erskine, Geschäftsführer von MMO2, das am 19. November sein Börsendebut feiern wird, sagte, dass sein Unternehmen insgesamt ein Investitionsprogramm von 8,3 Mrd. Pfund plane. Ein Teil davon soll durch das angesprochene Sale und Leaseback Programm und ein weiterer Teil über den Cashflow finanziert werden. Zudem wurden Anfang September Verträge über eine Finanzierungsmöglichkeit mit Banken im Wert von 3,5 Mrd. Pfund unterzeichnet. (sge/ako)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...