MKS Instruments übernimmt Ion Systems

Montag, 28. November 2005 17:03

WILMINGTON - Der US-Halbleiterausrüster MKS Instruments (Nasdaq: MKSI<MKSI.NAS>, WKN: 920343<MKT.BER>) übernimmt den US-Technologiespezialisten Ion Systems für rund 70 Mio. US-Dollar in bar. Ion Systems gilt als Spezialist in Sachen elektrostatische Management-Techniken, wobei die Technologie der Gesellschaft sowohl bei Halbleiterherstellern als auch bei Display-Produzenten zum Einsatz kommt.

Die Übernahme von Ion Systems soll MKS dabei helfen, unter anderem das Problem der zunehmenden Partikel-Konterminierung bei der Herstellung komplexer Halbleiter zu minimieren. Der Zukauf soll nach Angaben der Gesellschaft in den nächsten sechs bis acht Wochen abgeschlossen sein. Gleichzeitig geht MKS davon aus, dass sich die Akquisition positiv auf die Gewinnentwicklung in den nachfolgenden Quartalen auswirken wird.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...