Mitsubishi vermarktet Qualcomm-Technologie

Montag, 30. April 2001 08:58
Qualcomm

Qualcomm Inc. (NASDAQ: QCOM, WKN: 883121): Am Wochende wurde bekannt gegeben, dass Qualcomm, weltweit führender Hersteller von Mobilfunktechnologie auf Basis des amerikanischen CDMA-Standards, einen Lizenzvertrag mit Mitsubishi unterzeichnet hat.

Demnach plant das japanische Unternehmen, CDMA-Applikationen aus dem Hause Qualcomm für den Mobilfunk der dritten Generation in Japan, China und Taiwan zu vermarkten und zu installieren. Finanzielle Details zu diesem Deal wurden nicht bekannt gegeben. Qualcomm dürften allerdings fortlaufende Lizenzgebühren durch die Zusammenarbeit zufließen.

Am Freitag ging die Qualcomm-Aktie mit einem Minus ins Wochenende: Sie verlor an der Nasdaq 3,01 Prozent und schloss bei 56,30 US-Dollar. (erw/huy)

Folgen Sie uns zum Thema Qualcomm, Telekommunikation und/oder Mitsubishi Electric via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mitsubishi Electric

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...