Mitarbeiter von Solarworld blasen zum Sturm gegen die Bundesregierung

Donnerstag, 1. März 2012 18:14
SolarWorld

BONN (IT-Times) - Solarworld ruft zur Demonstration gegen die Kürzung der EEG-Vergütung auf und mobilisiert 700 eigene Mitarbeiter.

Wie der Solarmodulhersteller Solarworld AG (WKN: 510840) am heutigen Donnerstag bekannt gab, werden am kommenden Montag mehr als 700 Mitarbeiter des Unternehmens und damit fast ein Fünftel der Belegschaft vor dem Brandenburger Tor gegen die massiven Kürzungen bei den EEG-Vergütungen durch die Bundesregierung demonstrieren. Um die Energiewende des Industriestandortes Deutschland nicht zu gefährden, sei eine Abkehr von der derzeitigen Politik nötig, so das Unternehmen.

Initiiert wurde die Demonstration durch den Bundesverband Solarwirtschaft sowie anderen Gewerkschaften und Umweltverbänden. Erwartet werden insgesamt mehrere Tausend Demonstranten. (pst/rem)

Folgen Sie uns zum Thema SolarWorld und/oder Solartechnik via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...