MIS AG: Einstieg ins ASP-Geschäft

Donnerstag, 4. Januar 2001 10:27

MIS AG (WKN: 661240) Die MIS AG, ein Anbieter von Business-Intelligence-Lösungen, hat 15 Prozent der Anteile der Management Support Systems (MSS) AG, München, übernommen. Damit steigt die MIS AG in das Application-Service-Provider (ASP)-Geschäft ein.

Das Unternehmen MSS ist ein Anbieter von Systemlösungen für den kaufmännischen Bereich von kleinen und mittleren Unternehmen, die den Gang an die Börse anstreben, sowie an Venture-Capital-Gesellschaften und deren Beteiligungen.

Die Nachricht wurde positiv von der Börse aufgenommen, der Kurs der MIS-Aktien stieg im frühen Handel bis 9:24 um 6,67% auf 48 EURO. (CAM/HUY)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...