MIPS Technologies schluckt Chipidea Microelectronica

Dienstag, 28. August 2007 07:58

MOUNTAIN VIEW - Der amerikanische Chip-Designer MIPS Technologies (Nasdaq: MIPS, WKN: 915255) will den in Portugal ansässigen Chipspezialisten Chipidea Microelectronica SA für rund 147 Mio. US-Dollar in bar übernehmen.

MIPS wird zunächst eine Vorauszahlung von 120 Mio. Dollar leisten, wobei die restlichen Gelder innerhalb von zwei Jahren fließen sollen. Zudem beinhaltet der Deal Performance-abhängige Zahlungen in 2009, wenn Chipidea bestimmte Finanz- bzw. Ergebnisziele erreicht. Diese Zahlungen sollen in Form von 610.697 MIPS-Aktien erbracht werden.

Meldung gespeichert unter: MIPS Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...