Milliardär Carlos Slim pumpt viel Geld in Shazam-App

Musik-Erkennungssoftware

Dienstag, 9. Juli 2013 12:40
America Movil

LONDON (IT-Times) - Shazam kann sich freuen: Der Musik-Identifikationsdienst hat das Interesse des reichsten Mannes der Welt auf sich gezogen. Carlos Slim investiert mit America Movil 40 Mio. US-Dollar in die Applikation.

Außerdem will Slim dazu beitragen, die Verbreitung der Shazam-App, die Nutzern Titel und Interpreten eines laufenden Musikstückes anzeigt, zu vergrößern. Zu diesem Zweck soll America Movil nach Angaben des Branchendienstes All Things Digital in den eigenen Regionen dafür sorgen, dass Shazam auf verkauften Geräten vorinstalliert wirdd.

Meldung gespeichert unter: America Movil

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...