Microtune-Aktien legen deutlich zu

Montag, 24. März 2003 09:13

Die Aktien des Chipherstellers Microtune (Nasdaq: TUNE<TUNE.NAS>, WKN: 938433<MUU.FSE>) können am letzten Handelstag der vergangenen Woche um mehr als 43 Prozent zulegen, nachdem das Unternehmen in seiner Patenklage gegen den Breitbandspezialisten Broadcom zunächst einen Teilerfolg vor dem Gericht erzielen konnte. Demnach halten die Richter eines Gerichts in Texas die Klage von Microtune nicht nur für zulässig, sondern sehen auch Patente Microtunes im Zusammenhang mit Tuner-Receiver verletzt. Das Gericht will in den nächsten 30 Tagen eine weitere Anhörung festsetzen, bei welcher der Umfang des Schadens durch Broadcom-Produkte festgestellt werden soll.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...