Microsofts Xbox One erreicht Meilenstein: 10 Millionen verkaufte Konsolen

Xbox One verkauft sich besser als die PS4

Donnerstag, 13. November 2014 10:37
Microsoft Xbox One

REDMOND (IT-Times) - Microsofts neue Spielekonsole Xbox One ist im Aufwind. Nach internen Microsoft-Zahlen hat sich die Xbox One in den vergangenen Wochen besser verkauft als die konkurrierende PlayStation 4 (PS4) aus dem Hause Sony.

Laut Microsoft-Manager Yusuf Mehdi hat man inzwischen mehr als zehn Millionen Xbox One Konsolen an die Händler geschickt. Vor allem neue Spiele-Bundles und eine Preissenkung heizten die Nachfrage nach der Xbox One zuletzt an. Seit kurzem ist mit „Halo: The Master Chief Collection“ ein neues Game für die Xbox One verfügbar. Auch mit „Sunset Overdrive“ kann Microsoft mit einem Top-Game für die Xbox One aufwarten. Neue Xbox One Bundels mit Top-Spielen wie „Assassin`s Creed Unity“, Call of Duty: Advanced Warfare“, die zusammen mit der Xbox One für 349 Dollar in den USA angeboten werden, sorgen für einen Nachfrageschub.

Meldung gespeichert unter: Microsoft Xbox

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...