Microsofts Xbox 720 und Sonys PS4 kommen nicht vor 2014

Spielekonsolen

Mittwoch, 12. Dezember 2012 08:04
Microsoft_XboxKinectBundle.gif

NEW YORK (IT-Times) - Schlechte Nachrichten für alle Konsolen-Fans. Microsofts nächste Spielekonsole „Xbox 720“ und Sonys PlayStation (PS4) kommen voraussichtlich nicht mehr in 2013 auf den Markt, berichtet der Branchendienst SemiAccurate.

Zunächst schien es, dass die Xbox 720 noch im Herbst 2013 sein Debüt feiern wird. Nunmehr droht dem Projekt mit dem Codenamen „Kryptos“ erneut eine Verschiebung von Herbst 2013 auf das Jahr 2014. Auch die nächste Sony-Konsole mit dem Namen PlayStation (PS4) soll erst im Frühjahr bzw. im Herbst 2014 auf den Markt kommen und mit einem 28-Nanometer-Chipsatz aus dem Hause AMD ausgestattet sein. Wie Xbox World berichtet, soll die nächste Xbox-Generation mit einem Blu-ray Laufwerk und mit Kinect 2.0 ausgerüstet sein. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...