Microsofts Windows Store macht Fortschritte - 110 Prozent mehr Downloads

Mobile Apps

Freitag, 2. Januar 2015 08:14
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Microsoft hat eigenen Angaben zufolge im App Store Markt im Jahr 2014 Boden gut gemacht. Das Unternehmen verzeichnete 30 Prozent mehr aktive Nutzer im Vergleich zum Jahr 2013, wobei die Downloads aus dem Windows Store um 110 Prozent im Vergleich zum Vorjahr stiegen, so Microsoft im Blog.

Die Zahl der registrierten Entwickler im Windows Store kletterte nach Microsoft-Angaben um 80 Prozent. Bei der App-Auswahl verzeichnete Microsoft einen Zuwachs von 60 Prozent. In 2014 überschritt der Windows App Store die Marke von 400.000 Apps. Damit liegt Microsoft mit seinem Windows Store noch deutlich hinter dem Google Play Store und dem iOS App Store von Apple - in beiden App Stores stehen mehr als 1,2 Mio. Apps zum Download bereit. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apps

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...