Microsofts Windows Phone Store in 37 neuen Märkten verfügbar

Mobile Apps

Montag, 17. Dezember 2012 08:59
Microsoft_WindowsPhoneMarke.gif

SEATTLE (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft kommt im Mobile App Markt voran. Der Windows Phone Store ist nunmehr in weiteren 37 neuen Märkten verfügbar, wobei der App-Markt damit in 191 Ländern Flagge zeigt, so der Branchendienst BGR.com mit Verweis auf Microsoft.

Ab sofort steht damit der Windows Phone Store in Angola, Armenien, Bangladesh, Benin, Burkina Faso, Burundi, Kamerun, im Tschad, Kongo, in der Dominikanischen Republik, in El Salvador, Guinea, Haiti, Honduras, Kenia, Liechtenstein, Madagaskar, Malawi, Malasysia, Mali, Mozambique, Nicaragua, Niger, Pakistan, Paraguay, Ruanda, Senegal, in Sierra Leone, Somalia, Tajikistan, Tansania, Togo, Turkmenistan, Uganda, im Yemen, Zambia und in Zimbabwe zur Verfügung.
Mit dem Start in den neuen Märkten halten auch verschiedene neue Features Einzug. Über eine neue Universalsuche sollen Inhalte schneller gefunden werden. Eine neue Reinstallationsfunktion soll die Übertragung von vorhandenen Inhalten einfacher gestalten. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Microsoft und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...