Microsofts Windows Phone 7 Marketplace zählt 9.000 Apps

Montag, 14. März 2011 08:00
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Microsoft hinkt zwar im App-Markt weiter hinterher, der Windows Phone 7 Marketplace kommt aber langsam in Schwung, wie der Branchendienst The Epoch Times mit Verweis auf einen offiziellen Blog-Eintrag von Microsoft-Manager Todd Brix meldet. Demnach seien im Windows Phone 7 Marketplace inzwischen 9.000 Apps verfügbar.

Laut Brix zählt Windows Phone 7 inzwischen mehr als 32.000 Entwickler für sein Mobile-Betriebssystem, die täglich etwa 100 neue Apps hervorbringen würden. Allerdings schrumpfte Microsofts Marktanteil im US-Smartphone-Markt zuletzt um 1,7 Prozentpunkte bis Ende Januar auf nunmehr 8,0 Prozent.

Zum Vergleich: Apples App Store zählt mehr als 350.000 Apps, während im Android Market mehr als 150.000 Apps zu finden sind. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Microsoft und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...