Microsofts Universal App Plattform soll die Gaming-Welt verändern

Universal App Plattform

Donnerstag, 5. März 2015 09:23
Microsoft Universal Apps

BARCELONA (IT-Times) - Im Rahmen des Mobile World Congress (MWC) in Barcelona stellte Microsoft seine neuen Pläne für eine universale App-Plattform vor. Damit will das Unternehmen die Grenzen zwischen PC- und Konsolen-Gaming einreißen.

Microsoft-Manager Phil Spencer, der als Leiter der Video-Spieledivision fungiert, präsentierte Details, wie universelle Apps alle Plattformen erobern sollen. Damit sind Apps und Spiele gemeint, die sowohl auf der Xbox One Konsole, als auch auf PCs mit Windows 10, sowie Smartphones und Tablets mit Windows 10 laufen. Auch auf allen anderen Geräten (HoloLens etc.) mit dem kommenden Windows 10 Betriebssystem sollen diese universellen Apps laufen.

Meldung gespeichert unter: Apps

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...