Microsofts iPod soll “Zune” heißen

Donnerstag, 13. Juli 2006 00:00
Microsoft Logo (2014)

REDMOND - Bereits seit Wochen kursieren Gerüchte, dass der weltgrößte Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) pünktlich zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft mit einem iPod-Konkurrenten aufwarten wird. Nunmehr verdichten sich die Hinweise, dass es tatsächlich ein solches Produkt aus dem Redmonder Softwarehaus geben wird.

Wie die Online-Dienste Engadget und iLounge berichten, soll der portable Musik-Player, welcher bei Microsoft derzeit unter dem Codenamen „Argo“ entwickelt wird, letztendlich unter dem Namen „Zune“ auf den Markt kommen. Der Zune soll standardmäßig mit einer Metall glänzenden Oberfläche kommen, aber gleichzeitig in verschiedenen Farben erhältlich sein. Gleichzeitig sollen Zune-Nutzer Musik-Songs via Funkübertragung miteinander austauschen können.

Meldung gespeichert unter: Microsoft Zune

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...