Microsofts IE-Marktanteil fällt unter 60 Prozent

Dienstag, 4. Mai 2010 10:27
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Microsoft verliert im Web-Browser-Markt weiter Marktanteile. Laut Net Applications ist erstmals der Marktanteil des Internet-Explorers auf unter 60 Prozent gesunken, wie der Branchendienst meldet.

Im Einzelnen kam der Microsoft-Browser im April auf einen Marktanteil von 59,95 Prozent, während Firefox seine Stellung als zweitgrößter Anbieter mit einem Marktanteil von 24,59 Prozent weiter festigen konnte. Googles Chrome Browser legte ebenfalls um einen halben Prozentpunkt auf nunmehr 6,73 Prozent zu. Apples Safari-Browser kam zuletzt auf einen Marktanteil von 4,72 Prozent - ebenfalls ein Plus von einem halben Prozentpunkt. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Microsoft und/oder Marktdaten und Prognosen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...