Microsoft zeigt weitere Details zu Windows 8 für ARM und Office 15

Freitag, 10. Februar 2012 16:30
Microsoft_Windows8.gif

SEATTLE (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft hat weitere Details zu seinem kommenden Windows 8 Betriebssystem für ARM-Architekturen (WOA) veröffentlicht. Sowohl Windows 8 für x86 PCs und WOA sind noch in der Entwicklung, jedoch sollen beide Systeme im gleichen Zeitrahmen auf den Markt kommen.

Windows für ARM (WOA) soll jedoch mit Office 15 vorinstalliert ausgeliefert werden. WOA kommt mit einem erweiterten Support für Touch-Bedienungen daher, wobei Anwender durch Office 15 direkten Zugang zu Word, Excel, PowerPoint und OneNote haben werden. WOA wird zudem einen Desktop-Modus umfassen, wodurch Anwender direkten Zugang zum File Explorer und Internet Explorer 10 haben. Allerdings wird WOA keine Emulation oder Portierung von x86/64 Desktop-Anwendungen unterstützen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Microsoft und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...