Microsoft: Xbox 360 bekommt kein HD DVD

Dienstag, 4. Juli 2006 00:00
Microsoft Logo (2014)

REDMOND - Der weltweit führende Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) erteilte jüngsten Spekulationen eine Absage, wonach eine künftige Version der Spielkonsole Xbox 360 mit einem internen HD DVD-Player ausgerüstet wird. „Wir haben derzeit keine Pläne, die Xbox 360 mit einem internen HD DVD-Laufwerk auf den Markt zu bringen“, so ein Microsoft-Verantwortlicher gegenüber GameDaily BIZ.

Im Vorfeld hatte Toshiba Australia Manager Mark Whittard Erwartungen geäußert, dass Microsoft den HD DVD-Standard im Rahmen seiner Xbox 360 unterstützen und demnächst die Spielkonsole mit einem internen HD DVD-Player ausliefern wird. Stattdessen plant Microsoft diese Wahl dem Nutzer zu überlassen. Vielmehr stehe ein USB-Anschluss für eine externe Lösung zur Verfügung, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Microsoft Xbox 360

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...