Microsoft wirbt 400 Yahoo-Mitarbeiter an

Donnerstag, 6. August 2009 09:57
Microsoft Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) wird im Rahmen des mit dem Internet-Portal Yahoo geschlossenen Deals mindestens 400 Yahoo-Mitarbeiter anwerben, dies geht aus Unterlagen hervor, die der Softwarehersteller bei der US-Wertpapieraufsicht SEC eingereicht hat.

Daneben will Microsoft 150 Yahoo-Angestellte anwerben, welche die Transaktion begleiten sollen. Microsoft hatte am 29. Juli einen Deal mit Yahoo bekannt gegeben, wonach die beiden Unternehmen im Bereich Suchmaschinenwerbung stärker zusammenarbeiten und Werbeeinnahmen teilen wollen. Microsoft wird künftig seine neue Suchmaschine Bing.com für Yahoo-Seiten zur Verfügung stellen, während Yahoo für die Betreuung von Premium-Werbekunden verantwortlich zeichnen wird.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...