Microsoft: Windows Phone Absatz hat sich vervierfacht

Mobile-Betriebssysteme

Donnerstag, 29. November 2012 08:22
Microsoft_WindowsPhone8.gif

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft kann sich freuen. Gegenüber der Feiertagssaison 2011 haben sich die Verkäufe von Windows Phone Smartphones vervierfacht, so Bloomberg mit Verweis auf Aussagen von Microsoft CEO Steve Ballmer.

Dies sei vor allem auf die neuen Windows Phone 8-basierten Modellen aus dem Hause Nokia und HTC zurückzuführen, die inzwischen in vielen Ländern ausverkauft sind, so Ballmer. Tatsächlich erfreute sich vor allem das Nokia Lumia 920 großer Beliebtheit, welches insbesondere in den USA und Deutschland stark gefragt war. Darüber hinaus sind aktuell 1.500 verschiedene PC- und Tablet-Modelle mit dem Windows 8 Betriebssystem auf den Markt, heißt es bei Microsoft. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Microsoft und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...