Microsoft will Yahoo für 44,6 Mrd. Dollar übernehmen

Freitag, 1. Februar 2008 13:18
Yahoo Unternehmenslogo

REDMOND - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) hat am Freitag überraschend ein Milliardenübernahmeangebot für das amerikanische Internet-Portal Yahoo (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) lanciert, nachdem der Yahoo-Aktienkurs zuletzt deutlich unter Druck geraten war.

So bietet Microsoft insgesamt 44,6 Mrd. US-Dollar in bar bzw. umgerechnet 31 US-Dollar je ausstehende Yahoo-Aktie, was einem Aufschlag von rund 61 Prozent gegenüber dem letzten Schlusskurs von Yahoo-Aktien an der New Yorker Nasdaq entspricht.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...