Microsoft will Windows 10 auf USB-Sticks verkaufen

Betriebssysteme: Windows 10 auch auf USB-Sticks

Freitag, 17. Juli 2015 08:10
Microsoft Windows 10

REDMOND (IT-Times) - Gerüchte gab es in den vergangenen Wochen häufiger, nunmehr hat Microsoft jedoch bestätigt, dass das Unternehmen Windows 10 auch auf einen USB-Stick zum Kauf anbieten wird. Dadurch benötigt der Anwender zur Installation des neuen Betriebssystems kein DVD-Laufwerk mehr.

Entsprechend äußerte sich ein Microsoft-Vertreter über dem Branchendienst VentureBeat. Demnach soll Windows 10 auf UBS-Sticks schon kurz nach der offiziellen Markteinführung Ende Juli im Handel zu kaufen sein.

Beim Online-Händler Amazon.com kann Microsoft Windows 10 Home auf dem USB-Stick bereits für 119,99 Dollar vorgestellt werden, Microsoft Windows 10 Pro ist in Englisch und Spanisch ab Mitte August für knapp 200 Dollar zu haben. (ami)

Meldung gespeichert unter: Windows 10

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...