Microsoft will Windows 10 auf USB-Sticks verkaufen

Betriebssysteme: Windows 10 auch auf USB-Sticks

Freitag, 17. Juli 2015 08:10
Microsoft Windows 10

REDMOND (IT-Times) - Gerüchte gab es in den vergangenen Wochen häufiger, nunmehr hat Microsoft jedoch bestätigt, dass das Unternehmen Windows 10 auch auf einen USB-Stick zum Kauf anbieten wird. Dadurch benötigt der Anwender zur Installation des neuen Betriebssystems kein DVD-Laufwerk mehr.

Entsprechend äußerte sich ein Microsoft-Vertreter über dem Branchendienst VentureBeat. Demnach soll Windows 10 auf UBS-Sticks schon kurz nach der offiziellen Markteinführung Ende Juli im Handel zu kaufen sein.

Beim Online-Händler Amazon.com kann Microsoft Windows 10 Home auf dem USB-Stick bereits für 119,99 Dollar vorgestellt werden, Microsoft Windows 10 Pro ist in Englisch und Spanisch ab Mitte August für knapp 200 Dollar zu haben. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Microsoft, Software und/oder Windows 10 via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Windows 10

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...