Microsoft will Suchmaschinennutzung belohnen

Montag, 19. März 2007 00:00
Microsoft Logo (2014)

REDMOND - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) will Großunternehmen künftig dafür belohnen, wenn Mitarbeiter das Internet künftig mit dem Suchmaschinendienst Live Search durchforsten.

Im Detail sollen Firmen je nach Nutzung der Microsoft-Suchmaschine Bonuspunkte für Service- und Trainingsleistungen erhalten. Die Höhe der Bonuspunkte soll maßgeblich von der Anzahl der Mitarbeiter abhängen, die Live Search nutzen, heißt es. „Wir führen ein Trial-Programm durch, über das Microsoft Service- und Trainingpunkte für ausgesuchte Firmenkunden auf Basis der Suchanfragen der Mitarbeiter über Live Search zur Verfügung stellt“, heißt es in einem Statement von Microsoft.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...