Microsoft will Entwicklung für Xbox, Windows/Windows Phone vereinheitlichen

Softwaresysteme

Montag, 23. September 2013 10:21
Microsoft_white.gif

SEATTLE (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft will die Entwicklungsarbeit für die Xbox und für seine Betriebssysteme Windows und Windows Phone vereinheitlichen. Damit will Microsoft erreichen, dass jede App in allen drei Ökosystemen lauffähig ist.

Der Windows-Hersteller betreibt derzeit drei Plattformen bzw. Ökosysteme: Xbox, Windows 8 und Windows Phone 8, für die jeweils drei verschiedene Entwicklungsbibliotheken erforderlich sind. Nur mit einem relativ hohen Aufwand lassen sich die verschiedenen Apps auf die jeweils andere Plattform übertragen. Dies soll sich künftig ändern, berichtet der Branchendienst DailyTech mit Verweis auf Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870737).

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...