Microsoft will eigene Shops im Herbst eröffnen

Donnerstag, 16. Juli 2009 10:38
Microsoft Unternehmenslogo

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarehersteller Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) will sein Vertriebsnetz in den USA ausbauen und eigene Niederlassungen im Herbst eröffnen. Das pikante dabei: Die neuen Microsoft-Shops sollen ganz in der Nähe von Apple-Läden entstehen.

Entsprechende Pläne bestätigte Microsoft-Manager Kevin Turner in New Orleans am Mittwoch. Bereits am vergangenen Freitag teilte Microsoft mit, eigene Microsoft-Shops eröffnen zu wollen, womit das Unternehmen auf den Spuren von Apple wandelt. Zuvor war Apple mit einer eigenen Ladenkette bereits erfolgreich in den Einzelhandel vorgedrungen und hatte zuletzt neue Shops in Beijing und München eröffnet.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...