Microsoft will 25 Sicherheitslücken schließen

Freitag, 9. April 2010 15:56
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft will in der nächsten Woche elf Security-Updates veröffentlichen und damit 25 Sicherheitslücken in Windows, Office und Exchange schließen, so das Unternehmen in seinem monatlichen Bulletin.

Im Vormonat hatte Microsoft lediglich zwei Updates veröffentlicht, um sechs Sicherheitslücken zu schließen. Im Februar schloss Microsoft bereits 26 Sicherheitslücken in seinen Programmen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...