Microsoft will 100 Mio. US-Dollar in Rio de Janeiro investieren

Donnerstag, 8. November 2012 09:26
Microsoft_blue.gif

SEATTLE (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft will 100 Mio. US-Dollar in den nächsten vier Jahren in ein neues Technik-Center in Rio de Janeiro investieren, berichtet die Online-Zeitung Agência Estado.

Für die Errichtung des neuen Technologiezentrums soll Microsoft Unterstützung bzw. Förderung durch die lokalen Regierungsbehörden erhalten. Zu Jahresbeginn hatte Microsoft dem Bericht zufolge bereits fünf Mio. US-Dollar in ein Forschungs- und Entwicklungscenter in Sao Paulo investiert. Das neue Center in Rio ist das vierte R&D Center dieser Art von Microsoft, nachdem der Windows-Hersteller bereits ähnliche Einrichtungen in Deutschland, Israel und Ägypten unterhält. Im September 2011 wurde bekannt, dass Microsoft die Produktion seiner Xbox 360 in Brasilien aufnehmen wird, um die lokale Nachfrage bewältigen zu können. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...