Microsoft: Werbe-Offensive im Smartphone-Markt

Montag, 30. August 2010 10:28
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft will Marktanteilsverluste im Smartphone-Markt durch eine extensive Marketing-Kampagne stoppen, meldet der Branchendienst AppleInsider.

Deutsche Bank Analyst Jonathan Goldberg schätzt, dass Microsoft mindestens 400 Mio. Dollar für die Vermarktung von Windows Phone 7 ausgeben wird. Marktbeobachter erwarten, dass der Marktstart von Windows Phone 7 noch zum Jahresende erfolgen wird. Zum Vergleich: Das gesamte Werbebudget von Apple summierte sich im Vorjahr auf 500 Mio. Dollar. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...