Microsoft warnt Windows-Nutzer

Donnerstag, 20. März 2003 15:24
Microsoft Logo (2014)

Der weltweit führende Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) warnt Windows-Nutzer vor einer kritischen Sicherheitslücke in seinem gleichnamigen Betriebssystem. Demnach kann ein Fehler in der Scripting-Engine von potentiellen Angreifern dazu genutzt werden, sich der Kontrolle über einen PC zu bemächtigen. Nach Angaben von Microsoft sind von diesem Scripting-Fehler alle Versionen von Windows 98 bis hin zu der aktuellen Version Windows XP betroffen. Probleme im Zusammenhang mit dieser Sicherheitslücke können auch mit der Benutzung des E-Mail-Client Outlook auftreten. Hiervon sind besonders die Versionen Outlook 98 und 2000 betroffen.

Meldung gespeichert unter: Sicherheitslücke

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...